Ezyroller

Fahrräder, Skateboards, Roller oder Scooter – die Möglichkeiten der einfachen und spielerischen Fortbewegung für Jung und Alt sind zahlreich. Doch kaum ein Produkt revolutioniert diese Branche wie der EzyRoller. Wir beantworten Ihnen sämtliche Fragen, die es zu diesem einzigartigen Gefährt gibt:

Was ist ein EzyRoller

Ein EzyRoller ist ein Fahrzeug für Kinder, welches durch ein einfaches Hin- und Her Bewegen der Lenkstange durch die Beine angetrieben wird. Diese Art der Fortbewegung hat nichts mit einem Fahrrad oder auch einem handelsüblichen Roller gemein, sondern erinnert mehr an die Art und Weise, in welcher sich Schlangen fortbewegen, und bislang nur von Snakeboards bekannt war. Da man auf diesem Roller jedoch sitzt, sich nur durch eine Bewegung der Beine fortbewegt hat man die Hände – bis auf die Betätigung der Bremsen – frei, wodurch sich zahlreiche amüsante Möglichkeiten ergeben, den EzyRoller zu nutzen.

Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. EzyRoller Classic pink
    95,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  2. EzyRoller Classic purple lila
    95,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  3. EzyRoller Drifter lime green
    109,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  4. EzyRoller Drifter red
    109,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  5. EzyRoller PRO green
    129,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  6. EzyRoller PRO orange
    129,00 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
  7. EzyRoller Classic Ersatzrollen 2'er Pack
    12,90 €
    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Ansicht als Raster Liste

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wieso braucht man einen EzyRoller

Der Roller von EzyRoller ist mehr als nur ein Spielzeug. Das niedrig gelegte Dreirad ist auch mehr als ein Kinderfahrzeug. Hat man erst einmal die Art der Fortbewegung (in wenigen Minuten) gelernt und kommt so richtig ins Fahren, erkennt man schnell das Potential welches die Nutzung eines EzyRollers bietet. Er kann als einfaches Fortbewegungsmittel in autofreien Zonen genutzt werden, aber auch um spannende Spiele und Rennen durchzuführen. Fun und Action sind garantiert und nicht nur Ihre Kinder werden den EzyRoller lieben.

Welche Vorteile bringt mir ein EzyRoller

Die Vorteile des EzyRollers sind vielfältig. Handelsübliche Kinderfahrzeuge sind ein alter Hut. Mit den Gefährten von EzyRoller bewegt man sich schlangengleich vorwärts. Da die Hände nur für Bremsen benötigt werden, können bei einer langsamen Fortbewegung diese auch für andere Dinge genutzt werden. In Kombination mit der großen Wendigkeit bietet sich ein weites Spektrum an Spielen und Herausforderungen, welche großen Spaß garantieren. Der niedrige Sitz dicht über dem Boden vermittelt eine einzigartige Perspektive und verstärkt das Gefühl von Geschwindigkeit. Ob Jung oder Alt – EzyRoller gibt es in den verschiedensten Modellen für Kinder, Teenager und auch Erwachsene. Durch die verlängerbare Stange kann der Roller einfach der Größe des Fahrers angepasst werden und wachst so mit Ihren Kindern mit.

Wie funktioniert er?

Eine simple Links–Rechts Bewegung durch die Füße bewegt die Lenkstange und damit den vorderen Teil des EzyRollers. Dies führt zu einer Kraftentwicklung welche nach vorne gerichtet ist, vergleichbar mit der Fortbewegung einer Schlange. Die Form, in welcher sich das Vorderrad dadurch bewegt erinnert an jene einer Sinus Kurve.

Das Fahrzeug ist auf die Benützung in ebenen Flächen gedacht. Der heimische Garten, die Terrasse aber auch Outdoor oder in Parks bieten sich hervorragend an, solange harte Flächen vorhanden sind. Auf Gras oder Sand hingegen kann die Bewegungsenergie nicht gut umgesetzt werden und eine Fortbewegung ist nur sehr schwer möglich.

Was kostet das Produkt?

Die verschiedenen Modelle weisen auch geringe Unterschiede auf. Während das Modell für Kleinkinder bereits um 79 Euro (bzw. 79 Dollar) erhältlich ist, kostet der EzyRoller-Classic, welcher primär für Jugendliche entwickelt wurde 95 Euro (bzw. 99 Dollar). Die Variante „Pro“, welche für höheres Gewicht und damit für Erwachsene ausgelegt ist, ist in Europa aktuell leider nicht erhältlich, in Amerika jedoch für 129 Dollar zur haben. Zu guter Letzt gibt es noch den Drifter, welcher 119 Euro (bzw. 119 Dollar) kostet.

Egal ob Ersatzrollen oder Griffe, einzelne Schrauben oder Sitzpolster. Sämtliche Ersatzteile, welche häufig benötigt werden sind im Shop erhältlich. Je nach Größe und Art des Ersatzteils können diese zwischen knapp unter vier Euro (Ersatzradschrauben) oder knapp unter fünfzehn Euro (Ersatzrollen oder auch Ersatz Sitzpolster) kosten.

Welche Varianten gibt es

Der EzyRoller ist in vier Varianten erhältlich. Diese werden sämtlich in unterschiedlichsten Farben, von Rot über Blau bis hin zu Pink, Lila und Schwarz angeboten.

EzyRoller-Classic

Dieses Modell war das erste, welches entwickelt wurde. Das Fahrzeug ist für ein Gewicht von bis zu 75 kg ausgelegt. Gemeinsam mit der verlängerbaren Stange bietet sich so eine Nutzung von Kindern im Alter von 4 bis in etwa 14 Jahren an.

EzyRoller-Mini

Die kleinen Geschwister sind neidisch auf die fantastischen Spielzeuge der Älteren? Der EzyRoller-Mini schafft Abhilfe. In extra kleinen Abmessungen gefertigt ist dieser Roller für die Kleinsten und Jüngsten unter uns gedacht. Ein maximales Fahrgewicht von 45 kg macht den Mini geeignet für Kinder von ca. 2 bis 4 Jahren. Keine Sorge – Auch in diesem Alter wird die Fortbewegung im Nu gelernt und gemeistert.

EzyRoller-Pro

Die verstärkte Ausführung und die verstellbare Lenkstange sind speziell für Erwachsene gedacht. Die empfohlene maximale Belastung liegt bei 85kg, auch wenn der Belastungstest deutlich höhere Werte ergeben hat. Einzig die Abnutzung der Rollen wird durch ein höheres Gewicht stärker. Empfohlenes Alter: 10 Jahre aufwärts.

Der Drifter

Eine spezielle, schwenkbare, Hinterradaufhängung kann bei dieser Variante für fantastische Drifts sorgen. Actionjunkies und Draufgänger werden unglaublich viel Spaß damit haben. Vor allem enge Kurven werden so zu einem völlig neuen Fahrerlebnis. Leider ist diese Variante nur für ein maximales Fahrgewicht von in etwa 70 Kg ausgelegt, und somit vor allem für Kinder und Jugendliche von 4 bis in etwa 14 Jahren, aber nicht für Erwachsene, konzipiert.

Was muss ich beachten

Bei der Benützung eines EzyRollers sind einige Dinge zu berücksichtigen. Diese betreffen einerseits verschiedene Sicherheitsvorkehrungen, andererseits auch Verwendungshinweise um das Material bestmöglich zu schonen.

Sicherheitsvorkehrungen

Da das Fahren mit einem EzyRoller äußerst viel Spaß macht, lenkt dieses jedoch auch ab. Es handelt sich hierbei NICHT um ein straßentaugliches Fortbewegungsmittel. Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder die Roller nicht in der der Nähe von Autos oder sonstigem Verkehr nutzen.

Die Geräte wurden für eine Verwendung auf ebenen Flächen entwickelt. In Steigungen kann ein Bremsen ungeahnte Auswirkungen und Unfälle zur Folge haben. Achten Sie daher darauf, dass ihre Kinder die Roller nie in der Nähe von großen Steigungen wie Hügeln nutzen.
Die Räder des Rollers bewegen sich schnell, die Hände müssen nicht zwangsläufig auf den Bremsen liegen und sind daher frei. Es ist darauf zu achten, dass Hände und Finger nicht in die Nähe der laufenden Räder und Rollen gelangen.

Verwendungshinweise

Die Verwendung in Steigungen wird nicht empfohlen. Bremsen blockiert das Rad und kann im schlimmsten Falle zu Unfällen führen. Auf jeden Fall jedoch wird an der Rolle eine Seite zu sehr abgenützt, wodurch eine flache Stelle entsteht und einen Austausch der Rolle erforderlich macht.

Die empfohlenen Gewichtsobergrenzen sollten eingehalten werden, auch wenn das tatsächliche Belastungsgewicht deutlich höher liegt. Dies hat jedoch eine deutlich größere Abnutzung der Rollen, und damit eine geringere Lebenszeit des gesamten Produkts zur Folge.
Das Gerät, mit Ausnahme der Verschleißteile, besitzt zwei Jahre Garantie, jedoch unter Einhaltung oben genannter Sicherheits- und Verwendungshinweise.